Magyargéc

A falu fekvése, megközelíthetősége

A falu története

Látnivalók

A falu gazdasági helyzete

Deutsch

In English

Egyház

Térkép






Der Name des Dorfes war früher Nagygéc , das Wort Géc stammt, nach den Annehmungen, aus der Verzä rtelung von Gergéc , das eine Form des Personennamens Gergely ist. Von der Landnahme an war hier der Gutsbesitzer das Kacsics-Geschlecht. Anfang des XIIIten Jahrhunderts war sein Besitzer der Banus Simon aus dem Geschlecht, von dem Endre II. wegen der Teilnahme am Mord der Königin Gertrud wegnahm. Nach dessen wurde das Dorf das Gut vom Szák-Geschlecht. 1274 tauschte Pósa II. aus dem Szák-Geschlecht mit dem Ahnen der Szécsényi-Familie , dem Farkas aus dem Kacsics-Geschlecht. Die Urkunden aus dem XVten Jahrhundert erwä hnen noch drei Dörfer noch: Felsõ- Közép und Alsógéc. Whrend der Türkenherrschaft wurden alle drei Dörfer zerstört. Die Gemeinde hat eine schöne Lage, wo der Dorftourismus eine schöne Zukunft haben kann.

 

Utcarészlet

Utcarészlet




Nagy kontrasztú változatNagy kontrasztú változat


Magyargéc Község Önkormányzatának hivatalos honlapja wlink weboldal készítés